Kinesiologiepraxis Claudia Baumgartner
   Schritt um Schritt zu neuer Lebensfreude

Tipp's

Lichtkinesiologie

  • bei Schmerzstellen mit dem Rohr-Spiegel eine Kurzbehandlung


Zirkulationsmassage

  • Geeignet zur Regeneration, Entschlackung, Abnehmen, Entspannung, nach dem Sport. Mit Basentee und Basenbad ergänzen.


Bachblütenmischungen von Odin 

  • Speziell für Kinder bei Bettnässen, Heimweh, Eifersucht, Schlafproblemen, Zahnen, Insektenstiche, Hautrötungen, Sonnenbrand, Reisen, in Gruppe integrieren, Schüchternheit, Zappelphilipp, Aggression, Leistungsdruck, Lernen, Prüfungen, Pubertät, Berufswahl
  • Frauenthemen: Hormone


Einschaltübungen um zu lernen

  • Wassertrinken
  • Überkreuzbewegungen
  • Ohrmuschelrand kräftig nach aussen streichen ausser Ohrläppli (das macht schläfrig)
  • Augen kreisen und dazu Bauchnabel und Schlüsselbein-Brustbein-Gelenk massieren
  • Emotionale Stress Reduzierung: Hand auf Stirn (Stirnbeinhöcker) legen und an stressbeladene Situation denken bis Beruhigung eintritt.

 

Mit dem Basisch-mineralisches Badesalz von Jentschura

  • Eine prickelnde Dusche mit einem Peeling mit basisch-mineralischen Badesalz fördert die Durchblutung und ist ein Fitmacher für den ganzen Tag.
  • Entspannende basische Fussbäder sind ideal für ruhige Abende.
  • Ein wohliges basisches Vollbad am Abend lässt den Alltagsstress schnell vergessen.
  • Ein regenerierendes basisches Vollbad nach sportlichen Aktivitäten.
  • Bei einem Sonnenbrand haben sich kühle, basische Wickel bestens bewährt.
  • Basische Strümpfe (oder Wickel) ermöglichen einen ruhigen Schlaf. Im Sommer kühlt es in heissen Nächten.
  • Als Deoersatz das basische Polster.
  • Das basische Vollbad am Abend ist eine bewährte Einschlafhilfe für Babys und Kleinkinder. Sowie eine bewährte Pflege des Gesichts und dem Windelbereich.
  • Basische Körperpflege in der Schwangerschaft, förder ihr Wohlbefinden, gibt Entspannung und eine samtweiche Haut.

Über das Ausscheidungsorgan Haut werden ständig Säuren und andere Schadstoffe aus dem Körper geschoben, 

insbesondere wenn die Kapazitäten zur Ausscheidung von Säuren und Schadstoffe über Niere, Darm und Lunge erschöpft sind. 

Dies geschieht so lange, bis die Haut so sauer ist, dass sie diesen Mechanismus stoppt, um nicht verätzt zu werden.

Im basischen Bad wird die Haut von den bereits ausgeschiedenen Säuren und Schadstoffen befreit. 

Die nun wieder basische Haut signalisiert dem Körper, dass weitere Säuren nachgeschoben werden können. 

Die natürliche Ausscheidungsfunktion der Haut wird auf diesem Weg basisch genutzt und der gesamte Organismus entlastet. 

Der Körper wird sanft gereinigt, und auch die Haut kann regenerieren. Zusätzlich wird die Selbstfettung optimiert.


Fussbad mit Magnesiumchlorid

  • Lädt ihre Batterien auf und löst Spannungen
  • Anwendung mind. 30 Min. in normal warmen Badewasser
  • Dosierung: 100g für ein Fussbad
  • Vollbad 300 oder 400g


Kopfschmerzen

  • an den Fersen gehalten werden: zieht die Energie vom Kopf runter
  • mehrmaliges abwärtsstreichen vom Hinterkopf bis zum Steissbein